Senioren

SeniorentagDer Seniorentag stellt sich vor!

Seit 50 Jahren treffen sich jede Woche 40 – 50 Senioren im Dingdener Pfarrheim zum Kaffeetrinken, Kartenspielen, Handarbeiten und Klönen. Sie freuen sich darüber, dass sich jede Woche ‚fleißige Helferinnen’ finden, um mit ihnen schöne Stunden zu verbringen.

 

Außer Kaffeetrinken, Kartenspielen und Handarbeiten findet jedes Jahr eine Halbtagesfahrt statt. Hinzu kommen Jubiläen, Geburtstage, Karneval, Osterfeier, Erntedank und eine Weihnachtsfeier.

„Der heilige Tag für die Senioren“

Der Dienstag ist der heilige Tag der Senioren – ausfallen darf er nicht. Nur die Sommerferien werden soeben akzeptiert.

Im Seniorentag hat sich auch eine Strickgruppe gegründet. Die „Wollmäuse“ stricken für einen guten Zweck (Kinderschutzbund Bocholt, Friedensdorf Oberhausen usw.) die schönsten Wollsachen wie Pullover, Mützen, Erstlingsgarnituren, Schühchen und Decken. Am Kerzensonntag findet in Dingden ein Basar statt. Ein Teil der Verkaufserlöse wird zudem für Wolle und weiteres Material verwendet.

Also, wie man sieht ist für jeden etwas dabei. Mitmachen können Frauen und Männer gleich welcher Konfession.

Der Seniorentag findet jede Woche, immer
dienstags von 15 Uhr bis 18 Uhr, im Pfarrheim in Dingden statt.

Neue Gäste melden sich bitte bei
Inge Wolberg (Telefon 02852 / 60 77) oder
Christel Schulte (Telefon 02852 / 9 40 84).

Das Küchenteam Inge Wolberg, Christel Schulte, Josefa Bollmann, Bernhardine Teklote, Maria Bollmann und Hedwig Klein-Hitpaß heißt alle

‚Herzlich Willkommen’.

Inge Wolberg