Archiv der Kategorie: Allgemein

D A N K E ! ! !

Sternsinger brachten den Segen und sammelten fast 14.000 Euro

Wir sagen DANKE

  • allen Königinnen und Könige
  • allen, die sich einen Segen abgeholt haben
  • allen, die gespendet haben
  • allen, die die Aktion vorbereitet haben

WUNSCHZEIT 2021

 

In dieser besonderen Zeit haben wir viele Wünsche…

Den Wunsch nach Normalität haben wir alle…
… wieder zur Schule gehen zu können
… Freunde zu treffen

Aber auch
… einen Hund
… Liebe
… Zufriedenheit
… Glück & Gesundheit

An unserem Denkmal hängen nun unendlich viele Wünsche an den Bäumen!
Und unser Wunsch ist es, dass diese ganzen Wünsche in Erfüllung gehen!

Aktuell ist vieles nicht möglich, aber einen Spaziergang kann man immer machen.

Deshalb wollen wir unseren Wunschort noch bis zum 2. Februar 2021 für Sie so erhalten. Auch, wenn Sie keine Wünsche mehr auf die Plättchen schreiben können, können Sie zum Denkmal kommen und sich einen Moment zum Durchatmen gönnen. Und ihren Wunsch dort einfach noch laut auszusprechen oder ihn leise im Stillen durch den Kopf gehen lassen…

Gebet zur Erneuerung der Kirche: 6. Januar

Am Mittwoch, 6. Januar, um 19 Uhr werden wir uns nicht wie angekündigt in der Kirche in Hamminkeln versammeln, sondern zu Hause in Gedanken miteinander verbunden für die Erneuerung der Kirche beten. Vielleicht zünden Sie eine Kerze an oder lassen den Christbaum leuchten.

Beginnen wir unser Gebet Weiterlesen

Widerspruchsrecht

Wir machen auf das dem Betroffenen zustehende Widerspruchsrecht aufmerksam. Besondere Ereignisse (Alters- und Ehejubiläen, Geburten, Sterbefälle, Ordens- und Priesterjubiläen) können in kirchlichen Publikationsorganen mit Name und Datum veröffentlicht werden, wenn der Betroffene der Veröffentlichung nicht rechtzeitig schriftlich oder in sonstiger geeigneter Form bei der zuständigen Kirchengemeinde widersprochen hat.

Sternsingen auf neuen Wegen: Digitaler Segen ab 2. Januar hier!

Ab dem 2. Januar 2021 ist der Sternsinger-Segen hier auf unserer Homepage zu hören und zu sehen

Das Sternsingen ist auch deswegen eine so schöne und erfolgreiche Aktion, weil die Sternsinger in ihren königlichen Gewändern sichtbar sind. Das ist ein wunderbares Zeichen.

Und auch in diesem Jahr wollen wir dies unter Einhaltung aller aktuell geltenden Abstand- und Hygieneregeln ermöglichen. Eine Sternsingergruppe wird vor oder in unseren Kirchen sein, sodass sich die Menschen den ausliegenden Segen abholen können und die Möglichkeit haben ihre finanzielle Spende abzugeben.

In Dingden sieht man die Sternsinger in der St. Pankratius Kirche am Samstag, 2. Januar, von 9 – 17 Uhr, am Sonntag, 3. Januar, von 11:30 – 17 Uhr und am Samstag, 9. Januar, von 15 – 17 Uhr.

In Mehrhoog sind die Sternsinger in der Hl. Kreuz Kirche am Samstag, 2. Januar, von 10 – 12:30 Uhr und von 13:30 – 17 Uhr anzutreffen.

In Hamminkeln stehen die Kinder am Samstag, 2.  Januar, von 10 – 12 Uhr und 14 – 16 Uhr vor der Kirche St. Maria Himmelfahrt

In Ringenberg werden die Sternsinger am Sonntag, 10. Januar, im Anschluss an den Gottesdienst (Beginn: 9:30 Uhr) Beginn vor der Kirche den Segensspruch verteilen und Spenden für die Aktion sammeln.

Ab dem 2. Januar werden in allen unseren Kirchen gesegnete Segenssprüche zur Mitnahme ausliegen. Spenden können zu jeder Zeit im Briefkasten der Pfarrbüros eingeworfen werden oder überwiesen werden.

Genauso wichtig wie der Segen, ist das Sammeln der Spenden. Durch die Corona Pandemie hat sich die Lebenssituation vieler Kinder auf unserer Erde dramatisch verschlechtert.

Spendenkonto:
Zentralrendantur Wesel
IBAN DE18 4006 0265 0003 8885 00 (Darlehnskasse Münster)
Verwendungszweck: Sternsinger Maria Frieden