Archiv der Kategorie: Allgemein

Zum Dreifaltigkeitssonntag: Gedenken der Ausgetretenen

Image: Peter Weidemann In: Pfarrbriefservice.de

Im Seelsorge-Team haben wir vor einiger Zeit beschlossen, auch die Menschen, die unserer Kirche und unserer Pfarrgemeinde mit ihrem Kirchenaustritt den Rücken gekehrt haben, in den Blick zu nehmen. Die Zahlen sind leider auch bei uns steigend:

2021 gab es in der Pfarrei 117 Austritte
und 2022  bis heute 120 Austritte.

Zwei Mal im Jahr wollen wir in den Gottesdiensten die unten aufgeführte Fürbitte halten. Es wird der Dreifaltigkeitssonntag und der „Geburtstag unserer Pfarrgemeinde“ (Anfang Dezember sein).

Die Seelsorgenden unserer Pfarrgemeinde möchten auch Sie, liebe Pfarrei-Angehörige, in das Gebet einbeziehen und regen an, dass Sie das ebenfalls abgedruckte Gebet ggf. an den vorbezeichneten Sonntagen sprechen.

Für das Seelsorge-Team
Ralf
Lamers, Pfr.

Weiterlesen

Informationen aus dem Bistum Münster

Ab dem kommenden Montag, 13. Juni gibt es beim Bistum Münster eine Hotline für Betroffene sexuellen Missbrauchs und für Menschen, die Angaben zu Fällen sexuellen Missbrauchs im Bistum Münster machen möchten. Mehr Infos dazu unter: http://bistum.ms/Telefon-Hotline

Die Fachkräfte und Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner in unserer Pfarrei Maria Frieden finden Sie auf unserer Homepage oder über folgenden Link: https://mariafrieden-hamminkeln.de/?page_id=8925

Impuls des Monats Juni: Wir müssen reden!

„Wir müssen reden!“

Den Satz hat – da bin ich mir sicher – fast jeder schon einmal gehört. Viele Bücher sind damit überschrieben, und es gibt sogar eine Fernsehsendung (Sender rbb), die so betitelt ist. Dabei ist das Publikum der Gesprächsgast. In einem mobilen Studio werden aktuelle regionale oder nationale Streitthemen besprochen, die aufregen, polarisieren und bewegen.

„Wir müssen reden!“

Das wäre doch mal eine Überschrift über ein Programm unserer Kirche. Ich werde nämlich das Gefühl nicht los, dass es uns manchmal an einer guten Gesprächskultur mangelt. Und dabei sollte bei uns eine solche doch geradezu in der DNA verankert sein. Und damit sind wir geradewegs beim Pfingstfest, das die Kirche an diesem Wochenende feiert. Weiterlesen

Impuls Maria 2.0 – bewegt um zu bewegen

nicht mehr zuschauer sein
zupacken hand anlegen
den stein ins rollen bringen
bewegen wollen
machen tun

aber wenn ich bewegen will
muss ich bewegt sein
mich in das Geheimnis geben
mutig sein und
mich verwandeln lassen

und den harten steinen trotzen
und dem langen atem trauen
und noch träumen können
und sehnsüchtig sein
und lieben lieben lieben

Andrea Schwarz, in: Bunter Faden Leben

Verabschiedung Kirchenchor Dingden 28. Mai 2022

Am Samstag, 28. Mai 2022, wurde die Heilige Messe in St. Pankratius Dingden zum letzten Mal vom Kirchenchor musikalisch mitgestaltet.
Nach über 150 Jahren geht somit die Chorgeschichte in Dingden zu Ende. Am Schluss des Gottesdienstes bedankte sich Pfarrer Lamers, mit emotionalen Worten beim Kirchenchor und bei Sven Joosten, der als Chorleiter noch einmal eingesprungen war, damit den Sängerinnen und Sängern dieser letzte Auftritt möglich gemacht werden konnte.