Ostergruß

das_fest_by_elke_frommhold_pfarrbriefserviceEin frohes und gesegnetes

Osterfest!

Wir wünschen Ihnen, dass Sie durch den Auferstandenen
Kraft, Mut und Hoffnung
für Ihr Leben geschenkt bekommen.

Im Namen des Seelsorgeteams

gez. Ralf Lamers, Pastor

Einladung an alle Ehrenamtlichen in Maria Frieden

Liebe Ehrenamtlichen in unserer Pfarrei,

herzlichen Dank für Ihre engagierte Teilnahme und Ideensammlung beim letzten Treffen am
27. November 2017. Darauf aufbauend möchten wir nun konkret werden und Sie herzlich einladen für Montag, den 9. April 2018 um 19:00 Uhr ins Pfarrheim Dingden, Am Kirchplatz.
Wir möchten Sie auf folgende Tagesordnung neugierig machen:

Weiterlesen

Gottesdienst mal anders in Dingden

Fahrradmaria

Am Sonntag, 29. April,
lädt der Liturgiekreis „Gottesdienst mal anders“
zu einer Radtour „Mit Maria unterwegs“  ein.

Wir wollen mit diesem Fahrradgottesdienst auf den Maimonat einstimmen, der Maria, der Mutter Jesu, geweiht ist. Maria hat auch heute noch Aktualität. An jedem Bildstock werden wir unterschiedliche Aspekte Marias in den Blick nehmen und mit unserem Leben verbinden.

Wir treffen uns um 16:30 Uhr an der St. Pankratius Kirche und radeln dann zu 3 Bildstöcken in  Lankern.
Den Abschluss machen wir in der Kirche vor der Pieta.

Alle Gemeindemitglieder – ob groß oder klein – sind dazu herzlich eingeladen!

Artikel für den Pfarrbrief Sommer 2018

Pfarrbrief-Advent-2013_Seite_01Im Juni 2018 erscheint der neue Pfarrbrief unserer Pfarrei Maria Frieden. Das Leitthema „Frieden“ lehnt sich an das Motto des diesjährigen Katholikentags an. Darüber hinaus wird – wie bisher – das Leben in unseren Gemeinden in Dingden, Hamminkeln, Loikum, Mehrhoog und Ringenberg vorgestellt.
Das Redaktionsteam bittet daher alle Gruppierungen, Verbände und Initiativen, wieder in Wort und/oder Bild über ihre Aktivitäten zu berichten.

Artikel können in den Pfarrbüros als Datei abgegeben oder
per Mail an pfarrbrief@mariafrieden-hamminkeln.de gesandt werden.

Redaktionsschluss für alle Beiträge ist der 30. April 2018.

„Nimm zwei“

nimm2 – so ist eine neue Aktion des Gemeindeausschusses von
St. Pankratius überschrieben.
In unserer Kirche werden Osterkerzen für Zuhause verkauft.
Bitte nehmen Sie eine zweite Osterkerze mit und übergeben Sie diese Kerze zusammen mit einem kleinen Ostergruß an einen Nachbarn, an ein Familienmitglied, an einen Freund – oder an jemanden, dem Sie einen Ostergruß überbringen wollen. So wie das Licht der Osterkerze in der Osternacht von Docht zu Docht wandert, so wollen wir den Ostergruß in einer Stafette durch die Gemeinde geben. „Nimm zwei“: Nehmen Sie eine zweite Osterkerze mit und tragen Sie die gute Nachricht von Christi Auferstehung weiter.

Pflanzaktion im Garten des Pfarrhauses Hamminkeln

IMG-20180314-WA0001Mit Blick auf den Katholikentag in unserer Diözese Münster vom 09. bis 13. Mai 2018 wurde die Idee geboren, in dessen Vorfeld eine kleine Baumpflanzaktion durchzuführen, an der die Kreisdekanate Kleve und Wesel, die Obstkelterei van Nahmen und die Pfarrgemeinde Maria Frieden beteiligt sind.

Fünf Apfelbäume mit einem kirchlichen Bezug (siehe Pflanzplan) wurden in einer gemeinsamen Aktion am Mittwoch, 14. März 2018, gepflanzt. In einem Lied, das im Segnungsgottesdienst gesungen wurde, heißt es: „Komm, bau ein Haus, das uns beschützt, pflanz einen Baum, der Schatten wirft, und beschreibe den Himmel, der uns blüht, und beschreibe den Himmel, der uns blüht.“ Und in der vierten Strophe heißt es: „Komm, wohn mit mir in diesem Haus, begieß mit mir diesen Baum, dann wird die Freude wachsen, weil unser Leben Kreise zieht, dann wird die Freude wachsen, wo der Himmel blüht.“

Pflanzplan - DetailDie fünf Bäume stehen für die gute nachbarliche Beziehung zwischen der katholischen Pfarrgemeinde und der Obstkelterei van Nahmen und sollen auch ein Zeichen dafür sein, dass der Katholikentag ein Ort für das gemeinsame Pflanzen von vielen guten und nachhaltigen Lebens- wie Glaubensprojekte sein möge und viele gute Früchte hervorbringe. (R. Lamers)

P.S.: Die Obstkelterei van Nahmen wird am „Abend der Begegnung“ (Mittwoch 09. Mai) am Stand der Region Niederrhein vertreten sein.