AUFTAUCHEN – Gottesdienst mal anders!

Eine sehr schöne Messe haben wir gestern, am 18. September, im Freibad in Dingden gefeiert, musikalisch begleitet durch die „Pro Campesinos“. Das passende Nass kam von oben und wollte nicht aufhören, aber wir waren gut geschützt, alles war sehr gut vorbereitet.

Mit Impulsfragen kamen wir ins Gespräch über unser eigenes Ab-/Auftauchen.

AUFTAUCHEN – Gottesdienst im Freibad Dingden

„Auftauchen“ heißt es am Sonntag, 18. September, um 16 Uhr im Freibad  Dingden, Krechtinger Straße. Sind Sie schon einmal abgetaucht? Im Lockdown sind wir es alle ein wenig. In der Messe diskutieren wir miteinander, wie das Auftauchen war oder sein soll.

Lassen Sie sich darauf ein und bringen Sie eine Decke oder Klappstuhl mit. Selbstverständlich gibt es auch andere Sitzgelegenheiten.

„Gottesdienst mal anders“ hat sich der Kreis von St. Pankratius Dingden auf die Fahne geschrieben und in den letzten Jahren bereits 7 Mal ungewöhnliche Gottesdienste an ungewöhnlichen Orten gefeiert.

Dieses Mal wirken die Pro Campesinos musikalisch mit, für die auch die Kollekte gehalten wird.

Wallfahrt der Pfarrei Maria Frieden nach Kevelaer 2022

Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Bus oder mit dem eigenen PKW, machten sich Pilger*innen am Samstag, auf unterschiedlichen Wegen und zu unterschiedlichen Zeiten, auf den Weg.

Unterwegs wurde an verschiedenen Stationen halt gemacht, Impulstexte vorgelesen und gemeinsam gebetet. Um 11 Uhr feierten alle gemeinsam Eucharistie in der Clemenskapelle.

Nach dem Mittagessen ging es zum Kreuzweg, im Anschluss der Einzug in Kevelaer mit Blasorchester, bis zur Gnadenkapelle. Hier endete die gemeinsame Wallfahrt und alle machten sich wieder, auf den unterschiedlichsten Wegen, auf den Heimweg.
Einige verbrachten noch etwas Zeit, um gemütlich Kaffee zu trinken, Kerzen anzuzünden oder die Basilika und die Kerzenkapelle zu besuchen, für ein stilles eigenes Gebet.

Ende der Vorabendmesse in St. Maria Himmelfahrt Hamminkeln

St. Maria Himmelfahrt in Hamminkeln.

Nach Rücksprache und Abstimmung im Seelsorgeteam und den Gremien von Pfarreirat und Gemeindeausschuss Hamminkeln wird die Vorabendmesse an den Samstagen aufgrund der sehr geringen Beteiligung eingestellt.

Die letzte Vorabendmesse feiern wir
am 10. September um 18 Uhr.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

R. Lamers, Pfr.

75 Jahre Kita St. Josef Dingden – 4. September 2022

Nach dem Gottesdienst wurde am Kindergarten weiter gefeiert!

Impuls des Monats September

Kennen Sie den Begriff „Reframing“? Dieses Wort habe ich in meiner Ausbildung kennen- und tatsächlich auch schätzen gelernt.

„Reframing“ bedeutet wörtlich „den Dingen einen neuen Rahmen geben“ und bedeutet Umdeutung oder eben Neurahmung einer Situation oder eines Geschehen und kann wahre Wunder bewirken. Oftmals habe ich nämlich das Gefühl, dass es Momente gibt, die nur deshalb eine Bedeutung haben, weil wir ihnen eine geben. Je nach eigener Stimmung oder Gefühlslage kann es sein, dass wir uns über wirkliche Kleinigkeiten ärgern und uns damit die Laune verderben. Ich bekenne mich hiermit schuldig, dafür auch anfällig zu sein. Und manchmal – nicht immer – hilft es mir dann, diese Dinge „neu zu rahmen“. Weiterlesen