Schul- und Kindergartenprojekt in Ssama

Edward

 

 

 

 

 

In den Gottesdiensten am Samstag (20.08.) und Sonntag (21.08.) stellt Father Edward sein Schul- und Kindergartenprojekt in Ssama vor. Besonders der neu errichtete Kindergarten liegt ihm am Herzen. Ein großer Spielplatz soll noch errichtet werden und das Gelände muss eingezäunt werden.

Die Klassenräume werden vielseitig genutzt: tagsüber wird dort Unterricht erteilt, abends gibt es Weiterbildungsangebote für die Dorfbewohner, nachts schlafen dort Schülerinnen und Schüler. Die Schule hat sich zu einem wichtigen Weiterbildungszentrum entwickelt, vom Kindergarten bis zu Erwachsenenkursen. In der weiteren Planung sind ein Internat, damit den Schülerinnen und Schülern die teils sehr weiten Schulwege erspart bleiben, ein Waisenhaus und Lehrerhäuser. Von den 15 Lehrerinnen und Lehrer, die in Ssama tätig sind, werden nur fünf vom Staat bezahlt. Für die zehn Lehrerinnen und Lehrer, die kein Gehalt vom Staat bekommen, sollen Fischteiche angelegt werden. Eine Hühnerfarm und die vorhandene Schweinezucht sollen erweitert werden, damit die Gehälter vom Verkauf der Fische, Hühner und Schweine finanziert werden können. Die Kollekte in den Gottesdiensten am Wochenende (20./21.8.) ist für das Schul- und Kindergartenprojekt in Ssama.

Nach dem Sonntagsgottesdienst um 10 Uhr lädt der Gemeindeausschuss zum Kirchencafé ins Pfarrheim ein. Dort werden bei Kaffee und Tee Fotos aus Uganda gezeigt.

 

Ameland 2016

94 Kinder, 18 Gruppenleiter/innen und  5 Kochfrauen haben sich heute Morgen (Dienstag, 26. Juli) nach dem Reisesegen auf den Weg nach Ameland gemacht. Bis zum 13. August findet auf der Insel das diesjährige Ferienlager der Gemeinde St. Pankratius statt.
Wir wünschen allen eine tolle Zeit und viel Spaß auf Ameland!!

UPDATE AUS DEM FERIENLAGER:

Wir sind sehr gut angekommen!
Das Wetter am Anreisetag war traumhaft!
Nun warten wir gespannt auf die nächsten Tage.

Fotos aus dem Ferienlager finden Sie unter folgendem Link:

https://www.flickr.com/photos/139765760@N07/albums/

Neuer Pfarrbrief erschienen / Barmherzigkeit im Fokus

Pfarrbrief Sommer 2016Der neue Pfarrbrief der Pfarrei Maria Frieden widmet sich dem Thema “Barmherzigkeit”. Papst Franziskus hat das Jahr 2016 als Jahr der Barmherzigkeit ausgerufen. Die Redaktion beleuchtet das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln. Die Druckversion wird in diesen Tagen in die Haushalte in Hamminkeln verteilt, ein PDF kann hier geladen werden (ca. 4,2 MB).

Pfarrfest

Nach all dem Trubel in unserem Dorf, möchten wir uns noch einmal ganz, ganz herzlich bei allen Beteiligten, Helfern, Unterstützern der ganzen Gemeinde Maria Frieden zu unserem Pfarrfest/ Jubiläum in unserem Dorf Loikum, bedanken. Wir denken es war ein gelungenes Fest. Der Wettergott hat es auch ganz gut mit uns gemeint, so dass es noch einigermaßen trocken geblieben ist. Wir haben von vielen Besuchern positive Eindrücke erhalten. Das freut uns sehr, und zeigt, dass sich die Mühe und Arbeit gelohnt hat.

Auch im Namen von Pastor Pail ein großes Dankeschön!

Der Gemeindeausschuss Loikum

Pfarrfest in Loikum: “Wenn einer in der Familie Geburtstag hat, kommen alle”

Am Sonntag, 12. Juni 2016, feierte die Gemeinde Maria Frieden ihr jährliches Pfarrfest, zugleich die 475. Wiederkehr der Pfarrgründung St. Antonius Loikum und der 45. Geburtstag des Loikumer Kindergartens. Rund um Kirche und Dorfplatz feierten etwa achthundert Gemeindemitglieder und Gäste, unter ihnen auch Diözesanbischof Dr. Felix Genn. Weiterlesen